[Freifunk] Fwd: [WLANnews] EILT - Einschätzung zu TMG Änderung

Sven Thomsen sventhomsen at foni.net
Mi Mai 11 16:23:55 UTC 2016


Zu eurer Information habe ich über die Kieler Mailinglist bekommen

> Anfang der weitergeleiteten Nachricht:
> 
> Von: Christian Breutkreutz <mailing at freifunk-malente.de>
> Betreff: [Freifunk-Kiel] Fwd: [WLANnews] EILT - Einschätzung zu TMG Änderung
> Datum: 11. Mai 2016 um 18:14:07 MESZ
> An: ffnord at freifunk.net, freifunk at toppoint.de
> 
> 
> 
> Von: Monic Meisel <monic at monic.de>
> Gesendet: 11. Mai 2016 18:03:17 MESZ
> An: "Deutschlandweite Liste für WLAN Neuigkeiten" <wlannews at freifunk.net>, "Deutschlandweite Liste für WLAN Layer 8 = Diskussion und Austausch" <WLANtalk at freifunk.net>
> Betreff: [WLANnews] EILT - Einschätzung zu TMG Änderung
> 
> Liebe alle,
> 
> bitte leitet das dringend an alle Freifunkies weiter (gerne auch ins Forum). 
> 
> OB wir gewonnen haben ist alles andere als klar - wir dürfen uns nicht zu früh freuen und müssen auf den letzten Metern den Druck aufrecht erhalten.
> DENN wir müssen da SEHR aufpassen, dass wir uns nicht zu früh freuen.
> 
> Im SPD Blog war heute zu lesen http://blogs.spdfraktion.de/netzpolitik/2016/05/11/wlan <http://blogs.spdfraktion.de/netzpolitik/2016/05/11/wlan>
> 
> Es gibt bisher ZWEI Probleme, so einer unserer Juristen:
> 
> a) WLAN = Provider?
> 
> b) gilt § 8 TMG für Unterlassungsansprüche?
> 
> Die Koa hat nun gesagt, dass sie Problem a) fixen will, und auch ohne
> Vorschaltseite etc pp. Nice.
> 
> Nach meiner Kenntnis soll Problem b) aber NICHT gefixt werden, "weil
> doch der Generalanwalt sagt, dass Sperranordnungen weiter möglich sein
> sollen".
> 
> Ich denke ich muss nicht groß ausführen, was das nach BGH zu goldesel.to
> bedeutet ...
> 
> http://www.zeit.de/digital/internet/2015-11/bgh-urteil-netzsperren-illegaler-download <http://www.zeit.de/digital/internet/2015-11/bgh-urteil-netzsperren-illegaler-download>
> 
> Die Lösung bestünde mMn darin, zwar in das Privileg nach § 8 TMG auch
> Unterlassungsansprüche aufzunehmen (=keine Abmahnungen mehr), zugleich
> aber ein Verfahren zB nach dem FamFG zu schaffen, wo man
> Sperranordnungen AUF KOSTEN DES ANTRAGSTELLERS erwirken kann (so wie es
> auch der GenA fordert). Das würde dann nämlich kaum einer machen. So
> wäre formal der Infosoc-RL Genüge getan, aber trotzdem freies WLAN möglich.
> 
> 
> 
> 
> 
> WLANnews mailing list
> WLANnews at freifunk.net
> Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net <http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net>
> 
> Weitere Infos zu den freifunk.net <http://freifunk.net/> Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten <http://freifunk.net/mailinglisten>_______________________________________________
> Freifunk mailing list
> Freifunk at lists.in-kiel.de
> https://lists.in-kiel.de/mailman/listinfo/freifunk

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.freifunk-flensburg.de/archive/freifunk/attachments/20160511/c12a4ebf/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Freifunk